Geschäftsleitung

Matthias Thürstein
Geschäftsführender Gesellschafter

Michael Krämer
Geschäftsführer

Interview mit Matthias Thürstein


Geschäftsführer Matthias Thürstein

Die Geschichte der SBS Sicherheitssysteme GmbH ist eine mittelständische Erfolgsstory. Unser Unternehmen steht seit Jahrzehnten gleichermaßen für Innovation und Kontinuität: Innovation bei unseren Produkten und Dienstleistungen, Kontinuität in Sachen Verlässlichkeit, Qualität und Leistungskraft.

Ermöglicht wurde der unternehmerische Erfolg der SBS Sicherheitssysteme durch die Mitarbeiter, unsere Kunden, die eingesetzten Produkte und vor allem durch die Entscheidungen des Gründers und Geschäftsführers Matthias Thürstein.

Ein kurzes Interview mit Matthias Thürstein verrät einiges über seine Werte und Visionen, die SBS Sicherheitssysteme GmbH und die Tatsache, warum er auf Reisen immer einen Batterierauchmelder dabei hat.

Wo liegen Ihre Wurzeln und was hat Sie 1993 dazu bewegt, die SBS Sicherheitssysteme GmbH zu gründen?
Nach meiner Ausbildung zum Fernmeldehandwerker und einer Weiterbildung zum staatlich geprüften Elektrotechniker habe ich in München Elektrotechnik studiert. Bei meiner Arbeit für verschiedene Hersteller für Brandmeldetechnik ist mir früh aufgefallen, dass die Facherrichter zum größten Teil eigene Montageabteilungen haben und oft noch in diversen anderen Bereichen außerhalb der Sicherheitstechnik tätig sind. Die Sicherheitstechnik ist bei den meisten nur ein Teilbereich. Das hat mir so nicht gefallen. Mir war früh klar, dass das Thema Sicherheitstechnik sehr umfangreich ist und für beste Qualität eine absolute Spezialisierung erfordert. Ich war so überzeugt von dieser Idee, dass ich 1993 die SBS Sicherheitssysteme GmbH gründete, um dem Markt einen professionellen spezialisierten Facherrichter für Sicherheitstechnik zu präsentieren.

Worin liegt das Erfolgsrezept der SBS Sicherheitssysteme?
Wir sind der Premiumpartner in Sachen Sicherheitstechnik und schneidern für unsere Kunden einen herstellerunabhängigen Sicherheitsmaßanzug. Bei uns bekommen Sie die beste Lösung für Ihr sicherheitstechnisches Problem. Die klare Unternehmensstrategie mit unseren hochspezialisierten Mitarbeitern hat langfristige Kundenbindungen und wertvolle Weiterempfehlungen zur Folge.

Was bedeutet der Begriff Sicherheit für Sie persönlich?
Ich habe schon von Berufs wegen ein sehr hohes Sicherheitsbewusstsein und möchte mich da wo ich arbeite, wohne und schlafe sicher fühlen. In meinem privaten Wohnhaus zum Beispiel habe ich einen sogenannten Vollschutz durch eine Brand- und eine Einbruchmeldeanlage. Selbstverständlich sind auch die Firmengebäude entsprechend gesichert und bis es zu einem einheitlichen hohen Sicherheitsstandard bei uns kommt, habe ich sogar auf Reisen immer einen Batterierauchmelder dabei, der immer mal wieder zum Einsatz kommt, wenn ich in einem Hotel ohne Brandmeldeanlage übernachten muss.

Das Thema Sicherheit liegt mir am Herzen und so versuche ich jede Gelegenheit zu nutzen, das Sicherheitsbewusstsein in der Bevölkerung zu steigern. Immer wieder weise ich darauf hin, dass Betreiber von Altenheimen, Hotels oder Krankenhäusern z.B. viel mehr in die Verantwortung gezogen werden müssen was das Thema Brandfrüherkennung angeht.

Nach welchen Kriterien suchen Sie Ihr Personal aus und welche Rolle spielt das Thema Weiterbildung bei Ihnen im Haus?
Unsere bisherige Erfolgsgeschichte beruht auf der Leistung der Menschen, die im Unternehmen arbeiten. Aus diesem Grund sind wir ständig auf der Suche nach überdurchschnittlich loyalen, fleißigen und ehrlichen Mitarbeitern. Bei unseren Technikern setzen wir elektrotechnische Grundkenntnisse voraus. Unser spezielles SBS-Fachwissen erhalten die Mitarbeiter bei uns im Haus. Das Thema Weiterbildung ist uns sehr wichtig. Neben Herstellerschulungen lege ich großen Wert darauf, dass alle Mitarbeiter, die in der Brandmeldetechnik tätig sind, alle zwei Jahre eine DIN 14675-Prüfung ablegen. Nur so können wir unserem Anspruch der Premiumpartner in Sachen Sicherheitstechnik für unsere Kunden zu sein, gerecht werden.

Wo sehen Sie die SBS Sicherheitssysteme GmbH in der Zukunft? Welche langfristigen Ziele gilt es zu erreichen?
Unser Markt hat weiterhin ein großes Wachstumspotential. Wir werden auch in der Zukunft unserer klaren Linie treu bleiben und uns mit höchster Qualität differenzieren. Neben einem nachhaltigen Wachstum lege ich großen Wert darauf, dass die SBS Sicherheitssysteme GmbH mit ihrer hohen Eigenkapitalquote finanziell unabhängig bleibt. Da ich unseren Kunden absolute Stabilität garantieren möchte, habe ich seit einigen Jahren auch schon eine klare Nachfolgeregelung im Fokus.